31.08.2020

Instandsetzung Burgruine Friesenberg, Zürich

1/6

Die vor ca. 100 Jahren ausgegrabene und wieder aufgebaute Ruine Friesenberg in Zürich soll dieses Jahr saniert werden. In Zusammenarbeit mit der Bianco & Kiesalter AG haben wir den Zuschlag erhalten. Die ersten Helikopter für die Baustelleninstallation flogen Mitte August und nun kann mit den Arbeiten begonnen werden.

31.08.2020

Fassadensanierung ehemalige Helferei Gossau ZH

1/4

Nachdem wir den Zustandsbericht für das historische Flarzgebäude in Gossau ZH machen konnten, dürfen wir die Fassade nun auch Instand setzen. Die Fassade, sowie das ganze Ensemble soll wieder seinen historischen Charakter erhalten. Aus diesen und aus bauphysikalischen Gründen wird ein Kalkputz appliziert und die Riegelfassade soll wieder zum Vorschein kommen.

16.07.2020

Neubau Trockensteinmauer Zürich Witikon

1/5

Für den Neubau eines Einfamilienhauses in Zürich Witikon soll der Hang im Garten der Anlage terrassiert werden. Die Sandsteinmauer soll als Landsschaftsmauer zur Geltung kommen und verschiedene Farben und Steinformen beeinhalten.

12.07.2020

Sanierung Stützmauer Kirche Seen

1/2

Ein Teil der Umfassungsmauer bei der evangelisch reformierten Kirche Winterthur Seen musste saniert werden. Die Abdeckplatten auf der Mauerkrone mussten entfernt und neu versetzt werden, um den Wassereintrag in das Mauerwerk zu verhindern. Im gleichen Zuge wurde der Putz des Mauerabschnitts entfernt, neu aufgebaut und mit einer Kalkschlämme getüncht.

06.07.2020

Fassadenreparatur Winterthur Wülflingen

1/3

 

An der Fassade eines Privathauses von 1929 an der Wülflingerstrasse in Winterthur​ dürfen wir die Fassade Instand setzen. Ziel ist es die Fassade zu reinigen, ältere unschöne Flicke und lose Stellen zu entfernen und unsere Verputzreparaturen an die originalen Oberflächen anzugleichen und den Verwitterungsprozess nachzustellen. 

12.06.2020

Untersuchung Römerkastell Irgenhausen, Pfäffikon ZH

1/4

 

Im Auftrag der Gemeinde Pfäffikon untersuchten wir das Römerkastell in Pfäffikon ZH auf Ihren Zustand. Das Ziel des entsprechenden Berichts soll die verschiendenen Schäden analysieren um die Finanzierung für eine Restaurierung des​ Projekts voranzutreiben.

02.06.2020

Instandsetzung Fassade​ Fabrik Döbeli, Kreuzlingen TG

1/3

 

Die sandgestrahlte Fassade bei einer alten Döneli-Fabrik in Kreuzlingen TG soll möglichst sanft Instand gestellt werden. Dabei sollen die Mörtelreparaturen an die angrenzenden historischen Oberflächen angeglichen werden. Darum wurden viele Putzmuster mit Kalkmörtel gemacht um das angestrebte Ziel schlussendlich zu erreichen und der Fassade ein harmonisches lebendiges Bild zu vermitteln, in Rücksichtnahme der historischen Substanz.

27.05.2020

Zustandsuntersuchung Bauernhaus Küttigen AG

1/2

 

Nach einem Brand konnten wir die Zustandsuntersuchung des Mauerwerks und des Putzes vornehmen und Massnahmen vorschlagen, welche in einem Zustandsbericht reslutierten.

20.05.2020

Zustandsuntersuchung alte Helferei Gossau ZH

1/2

 

Um das Ausmass der Fassadensanierung abzusehen konnten wir den Zustand der alten Helferei Gossau untersuchen und einen Zustandsbericht für fast 500 Jahre alte Fachwerkhaus erstellen.

15.05.2020

Chloster 3, Berg am Irchel

1/5

 

Die Riegelausfachungen im Chloster 3 in Berg am Irchel sollen restauriert werden. Lose Putzfragmente werden entfernt un die Ausfachungen werden gereinigt. Danach werden Putzreparaturen durchgeführt und an die historischen Oberflächen angeglichen. Zum Schluss sollen die Ausfachungen mit einer Kalkfarbe getüncht werden.

12.05.2020

Römischer Gutshof, Seeb

1/2

 

Im Frühjahr 2020 konnten wir Unterhaltsarbeiten am römischen Gutshof in Seeb bei Winkel durchführen. Hauptsächlich mussten Arbeiten am Fundament gemacht werden und am Heizkanal sollte ein neuer Mörtel als Schutz vor dem Meteor versehen werden.

30.04.2020

Bahnwärterhaus Ossingen - Es geht weiter!

1/4

 

Nach der witterungsbedingten Winterpause von drei Monaten konnten wir mit den restlichen Putzarbeiten am Bahnwärterhaus Ossingen weiterfahren. Wobei wir uns nun auf die rot eingefärbten Kalkputze an den Lisenen sowie auf die Rekonstruktions des Brunnens konzentrieren konnten.

30.03.2020

Zustandsuntersuchung Prasignolapass, GR

1/9

 

Auf bis zu 2'700 m.ü.M. konnten wir die historische Treppenanlage "I Trapet" auf Ihren Zustand untersuchen. der historische Wander- und Verkehrsweg ist im Inventar der historischer Verkehrswege der Schweiz (IVS). Nach der Analyse und einem Zustandsbericht, hoffen wir den spannenden Auftrag ausführen zu dürfen.

.

14.04.2020

Kalkmörtelboden Seuzach

1/4

 

In Seuzach bei Winterthur dürfen wir einen Kalkmörtelboden in einem historischen Ensemble einbauen. Der "Roman"-Kalkboden wird in drei Räume verteilt und ist insgesamt ca. 120m2 gross.

.

04.04.2020

Aufnahmen Komplettneubau Gewölbekeller Elsau

1/4

 

Auf Wunsch wurden vom Neubau des Gewölbekellers in Elsau professionelle Fotografien gemacht. Nun Sieht man auch endlich den fertigen Raum mit Beleuchtungskonzept und dem von uns eingebrachten Kalkboden.

 

01.03.2020

Wiederaufbau Stampfbetonwand ref. Kirche Winterthur Seen

1/4

 

Bei der denkmalgeschützten reformierten Kirche Winterthur Seen durften wir die ehemalige Friedhofsmauer sanieren. Das hinter dem bestehenden Stampfbeton liegende Natursteinmauerwerk aus Sandsteinen wurde zuerst saniert, bevor wir eine neue Stampfbetonmauer mit Kalkmörtel errichtet haben.

15.12.2019

Bahnwärterhaus, Ossingen

1/4

 

Bei den ersten Vorabklärungen und Untersuchungen welche wir für das denkmalgeschützte Bahnwärterhaus in Ossingen gemacht haben, konnten wir erkennen, dass die an der Fassade Backsteinimitate eingezeichnet waren. Die bauzeitlichen Imitate an den Ecklisenen und über den Fenstern wurden dann mit eingefärbten Kalkmörtel rekontruiert. Auch die restlichen Fassadenflächen, sowie den Brunnen konnten wir wiederherstellen.

02.11.2019

Stadtbibliothek Winterthur

1/3

 

Die historische Kellerwand in der Stadtbibliothek Winterthur war durch äussern Wassereintrag stark durchfeuchtet und es setzten sich Schimmel und Algen an den betroffen Stellen an. Nach Untersuchungen der BWS Labor AG wurde entschieden dem neuen Kalkputz Porenbildner hinzuzufügen um die schnelle Durchfeuchtung zu stoppen und den Sanierungsunterhalt so zu minimieren.

01.10.2019

Riegelausfachungen ausmauern, Henggart

1/4

 

Durch den Umbau des historischen Bauernhauses an der Hiltistrasse in Henggart wurden die historischen Riegelausfachungen an der Fachwerkwand im EG entferent. Als Sichtmauerwerk durften wir diese aber wieder rekonstruieren.

12.09.2019

Ruine Hochwacht Rhinsberg, Eglisau

1/3

 

Die Ruine Hochwachr Rhisnberg wurde zuletzt in den 90er Jahren saniert. Bei dem kantonalem Schutzobjekt, von wlechen jedoch nur noch die Fundamente stehen, haben wir die rissigen Mauerkrone entfernt und zum Schutz der darunterliegenden historischen Substanz neu aufgebaut. Zudem haben wir alle von Pflanzen hinterwachsenen Zementfugen entfernt und ersetzt 

20.08.2019

Haus zur Rose, Winterthur

1/5

 

In der Winterthur Altstadt, in der Steinberggasse, durften wir die Fassade des Jugendhauses in Winterthur neu verputzen. Der zementhaltige Putz sowie die kunstoffgebunde Farbe wurden entfernt. Wir haben dann einen Kalkputz applizieren dürfen. Die Fassade wurde danach mit einer Silikatfarbe gestrichen.

12.08.2019

Neubau Gewölbekeller, Elsau

1/5

 

In Elsau bei Winterthur durften wir einen Weinkeller bauen! Nach diversen Konstruktionsvorschlägen hat sich die Bauherrschaft für einen Gewölbekeller komplett aus Natursteinen entschieden.​ Das Mauerwerk wurde mit Kalksteinen errichtet. Spezielle Mauerabschnitte wie Eingänge und Bögen wurden mit Tuffsteinen gebaut.

02.07.2019

Rekonstruktion Mauerwerk, Henggart

1/7

 

Bei Unterfangungsarbeiten ist die Giebelwand des denkamlgeschützten Bauernhaus in Henggart eingestürzt. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.​ Das Mauerwerk durften wir dann wieder rekonstruieren. Ebenfalls konnten wir die verschiedenen Fassaden mit einem Kalkputz versehen. Zum Schluss wurden die Fassaden mit einer Kalkfarbe gestrichen.

01.03.2019

Lehm- und Kalkputze, Lommis

1/3

 

In Lommis im Kanton Thurgau durften wir am ehemaligen Dorfschulhaus und heutigen Wohnhaus Lehm- und Kalkputze in den Innenräumen anbringen. Auch bei den Innenputzen haben wir alle Mörtel selbst zusammengemischt.

20.12.2018

Muster Roman - Kalkmörtelböden, Magazin Winterthur

1/3

 

Aufgrund von Anfragen haben wir diverse erfolgreiche Versuche gemacht Kalkmörtelböden in dünneren Schichten aufbringen zu können. 

27.10.2018

Sanierung Umfassungsmauern Schloss Grüningen

1/15

 

Die Umgebungs- und Umfassungsmauern beim Schloss Grüningen wurden von uns auf Ihren Zustand geprüft. Nach der Analyse und dem anschliessenden Bericht haben wir den Auftrag erhalten die Mauern zu sanieren. Da es sich um diverse Mauerabschnitte mit verschiedenen Schadensbilder handelte, gestaltete sich eine Sanierung als schwierig. So Gab es diverse Naturstein-, aber auch historische Stampfbetonmauern. Die einen hatten statische andere bauphysikalische Beeinträchtigungen.​ Unsere vorgängie Analyse hat hier dem Bauablauf und der Sanierung selbst sehr geholfen.

01.11.2018

Instandsetzung historische Mauer Rheinau

1/3

 

Diverse Mauern über 1.6km lang ziehen sich durch Rheinau, welche einst zur ehemaligen ​Klosteranlage Rheinau gehörten. An einem Teilabschnitt konnten wir die Mauerkrone entfernen und neu giessen. Ebenfalls wurden die Zementputze entfernt und das Natursteinmauerwerk wurde mit Kalkmörtel verputzt.

20.08.2018

Instandsetzung Stützmauer evang. ref. Kirche Andelfingen

1/3

 

Bei der Starkbewachsenen Stützmauer underhalb der evang. ref. Kirche Andelfingen fielen bereits Putzfragmente auf das darunterliegende Trottoir herunter, als wir diesse auf ihren Zustand prüften. Nach der Analyse und dem dazugehörenden Zustandsbericht konnten wir die Mauer dann sanieren. Wir haben alle Zementfugen von der Tuffsteinstützmauer entfernt und diese durch Kalkmörtelfügen ersetzt. Die Feuchtigkeit kann so aus dem inneren der Stützmauer an die Oberfläche gelangen.

12.08.2018

Instandsetzung Stall Lägern Hochwacht

1/3

 

Der Stall bei der Lägern Hochwacht bei Boppelsen musste wieder in Stand gesetzt werden. Lose Putze wurden entfernt. Mauerwerke repariert und wieder aufgemauert. Historische Putzoberflächen wurden jedoch belassen.​

15.06.2018

Sanierung Restaurant Lägern Hochwacht

1/3

 

Der über 120-jährige Kernbau der Lägern Hochwacht wurde einst aus Kalksteinen erbaut. Bei Abbrucharbeiten hat das Mauerwerk Risse bekommen und man befürchtete, dass der historische Bau den geplanten Felsaushub nicht überleben werde. Nach einer Zustandsanalyse konnten wir das Mauerwerk vor den ushubarbeiten zuerst konsolidieren. Ebenfalls durften wir Kalkputze an der Fassade anbringen.

02.05.2020

Restaurierung Schloss Wart, Neftenbach

1/3

 

Bei der Sanierung des Schieferdachs des denkmalgeschützten Schlosses Wart in Neftenbach bei Winterthur wurden ebenso marode Sandsteine ausgewechselt oder reprofiliert. Die Herausforderung waren die verschiedenen Zustände der Sandseine und welche Massnahmen daraus erfolgten.

30.04.2018

Instandsetzung Ruine Schloss Mörsburg, Winterthur

1/3

 

Nachdem wir bereits den Hauptturm der ältesten noch stehenden Burg im Kanton Zürich sanieren durften, konnten wir auch alle Umgebungsmauern der einstigen Vorbauten Instand setzen.

12.03.2018

Sichtmauerwerk und Putzreparaturen, Winterthur

1/4

 

Für ein Treibhaus aus Stahl konnten wir das Fundament in einem Privatgarten in Winterthur aufbauen. Ebenfalls konnten wir diverse Reparaturen an der Fassade des hundertjährigen Wohnhauses vornehmen.