Hornerweg 1, Oberstammheim

Instandsetzung Haupthaus und Waschhaus Hornerweg 1

 

Bauherrschaft: Privat

Jahr: 2015-2016

Kosten: CHF 70’000

Bauphysik: BWS Labor AG, Winterthur

Holzbau: Walter Schwendimann AG, Unterstammheim

Umfang: 140m2

Kurzbeschrieb

Putzreparaturen und Neuaufbau Quaderputz, Schlämmantrag

Riegelausfachungen, Baudokumentaton

Bindemittel Baustellenmischungen: Sumpfkalk, Romankalk

Vorgeschichte

Aufgrund von Rissen an der Fassade und dem vernachlässigten Zustand des hinter dem Wohnhaus liegenden Waschhauses, wurden wir beauftragt, die historischen Gebäude in Stand zu stellen.

 

Konzept und Arbeiten

im Jahr 2015 wurden beim Waschhaus lose Putzfragmente entfernt und wieder ergänzt. Die Riegelausfachungen wurden dann mit einer Kalkfarbe gestrichen. Ein Jahr später konnten wie die Fassade des Haupthauses sanieren. Dazu musste derbestehende rissige Quaderputz entfernt werden und wurde durch einen kompletten Putzaufbau nach historischem Vorbild rekonstruiert.  Nachdem der Putz fertig appliziert wurde, konnten wie die Fassade mit einer selbst hergestellten Kalkfarbe streichen.