Instandsetzung Stützmauer evang. ref. Kirche Andelfingen

Bei der Starkbewachsenen Stützmauer unterhalb der evang. ref. Kirche Andelfingen fielen bereits Putzfragmente auf das darunterliegende Trottoir herunter, als wir diese auf ihren Zustand prüften. Nach der Analyse und dem dazugehörenden Zustandsbericht konnten wir die Mauer dann sanieren. Wir haben alle Zementfugen von der Tuffsteinstützmauer entfernt und diese durch Kalkmörtelfügen ersetzt. Die Feuchtigkeit kann so aus dem inneren der Stützmauer an die Oberfläche gelangen.


4 Ansichten0 Kommentare