top of page

Mörtelanalyse auf der Baustelle

Um die historische Mörtelzusammensetzung der Stützmauer der Kirche Hinwil möglichst Originalgetreu zu rekonstruieren, wurde dieser mittels diversen Sieben sortiert und mit chemischen Reaktionen auseindergenommen. Die Ähnlichkeiten mit dem römischen Mörtel beim Römerkastell Irgenhausen in Pfäffikon ZH sind dabei nicht von der Hand zu weisen.



75 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page