Schloss Schwandegg, Waltalingen

Instandsetzungen Schloss Schwandegg

 

Bauherrschaft: Kanton Zürich

Jahr: 2015 - 2016

Bauamt: Lysiane Lavigne

Bauleitung: Ernst Rüegg Architekten

Kosten: CHF 120’000

Umfang: 360m2

Kurzbeschrieb

Mauerwerksertüchtigung und Rekonstruktion, Putzreparatur

und Hintergiessung, Schlämmantrag, Baudokumentation

Bindemittel Baustellenmischung: Sumpfkalk, Hydraulkalk

Vorgeschichte

Aufgrund von Brandschutzmassnahmen beim Schloss Schwandegg wurden gleichzeitig die Ringmauern des Schlosses saniert. Beim Entfernen eines Efeus ist noch der wahrscheinlich bauzeitliche Putz hervorgekommen.

 

Konzept und Arbeiten

Um den Zugang zum Innenhof des Schlosses besser zu ermöglichen, musste ein Rollstuhllift montiert werden. Wir durften die Mauer dafür konstruieren. Der noch sichtbar historische Putz wurde hintergossen, geflickt und geschlämmt. Alle Ringmauern wurden ertüchtigt und auch rekonstruiert.