Schloss Grüningen

Instandsetzungen Umgebungsmauern Schloss Grüningen

 

Bauherrschaft: Kanton Zürich

Jahr: 2018

Kosten: CHF 80’000

Bauamt: Andreas Hersche

Ingenieurbüro: AF Toscano AG, Winterthur

Gerüste: Roth Gerüstbau AG, Jona SG

Umfang: 140m2

Kurzbeschrieb

Mauerwerksertüchtigung, Putzsanierungen und Putzneuaufbauten,

Unterfangungen, Risssanierung, Schlämmantrag, Baudokumenation

Bindemittel Baustellenmischungen: Hydraulkalk, Sumpfkalk, Weisszement

Vorgeschichte

Nach der Begutachtung der Umgebungsmauern haben wir ein Massnahmenkonzept erarbeitet und konnten nach einer Offertstellung den Auftrag ausführen.

 

Konzept und Arbeiten

Die verschiedenen Ring- und Umgebungsmauern wurden aufgrund Ihres Zustandes und des Massnahmenkonzeptes saniert. Dabei wurden statische Eingriffe und Unterfangungen vorgenommen und die ursprünglichen bauphysikalische Abläufe wurden erneurt. Auch mussten wir die Wasserführungen auf den Mauerkronen und an den Mauerflanken wieder Instand setzen.